SharePoint Saturday North Germany 2018

Im nächsten Jahr wird es endlich einen SharePoint Saturday für die Nordlichter unter uns geben. Nachdem in München und Stockholm kein SharePoint Saturday stattfinden wird und Matthias Einig sich als der bisherige Organisator dieser Events zusammen mit Adis Jugo um die Verlegung des Collab Summits nach Deutschland kümmert, haben wir hier in Bremen die Gelegenheit am Schopf gegriffen und eine Alternative geschaffen.

Damit findet zum ersten Mal in dieser symphytischen kleinen Hansestadt ( 🙂 ) eines dieser in langer Tradition stehenden Communityevents statt. Ein SharePoint Saturday ist ein von Teilen der Community organisiertes Treffen mit Vorträgen an einem (eigentlich ja) arbeitsfreien Samstag. Die Idee ist hier, neben den großen, etablierten Konferenzen ein zusätzliches Angebot zu schaffen, welches durch Sponsoren getragen eine kostenlose Teilnahme ermöglicht. Lediglich Zeit und Anreise muss man selber mitbringen.

Wie sieht so ein SharePoint Saturday aus?

Der Tag gestaltet sich dabei ähnlich wie „normale“ Konferenzen: Es gibt in mehreren Slots über den Tag verteilt jeweils drei parallele Vorträge von den teilweise renommiertesten Speakern der Materie. Zwischendurch gibt es Kaffee, kleine Snacks und die Möglichkeit, den Sponsoren mit Interesse zu huldigen (na gut, auch wegen des Gewinnspiels). Im besten Fall geht man dann abends mit vielen Eindrücken, neuen Ideen, drei feschen Kugelschreibern, satt und beseelt von vielen persönlichen Kontakten nach Hause. Im schlechtesten Fall hat man einfach einen schönen Tag unter Kollegen und Gleichgesinnten gehabt.

Das Programm in Bremen

Aktuell wird am Speakerprogramm noch gefeilt, dementsprechend sind noch keine finalen Titel der Vorträge vorhanden. Dennoch stehen einige Speaker bereits fest und lassen so schon einmal ein großartiges Programm anklingen:

SharePoint Saturday Bremen Speaker
SharePoint Saturday Bremen Speaker
  • Vesa Juvonen – bekannt als einer der Masterminds hinter Office Dev P’n’P, welches mittlerweile Standard bei Entwicklern von Office/SharePoint-Lösungen sein sollte.
  • Spencer Harbar – Wer seinen Artikel zum User Profile Service nicht kennt („der lila Blog“) hat 2010 noch nicht in SharePoint gemacht.
  • Martina Grom – Eine der ersten SharePoint MVPs für Office 365 und seitdem präsent in der gesamten Community.
  • Toni Pohl – Ebenfalls langjähriger MVP und viel zu Entwicklungsthemen auf Konferenzen und Blogs unterwegs.
  • Mike Fitzmaurice – Nintex-Mastermind mit Infos direkt von der Quelle, langjähriger Speaker auf Konferenzen. Singt auch schon mal im Bus zum Abendessen.
  • Adis Jugo – Kann mehr Ćevapčići essen als andere Leute ihn auf den Grill hauen. Außerdem Entwicklungsstratege für Office und SharePoint mit skybow-Hintergrund.
  • Matthias Einig – Bringt als Chef von Rencore SharePoint-Entwickler dazu (zugegebenermaßen mit etwas indirekten Zwang), endlich anständig saubere Lösungen zu bauen. Tief in der Community verwurzelt und einen schönen Bart hat er auch.
  • Daniel Wessels – Hauptorganisator der Veranstaltung, langjähriger MVP mit tiefem Entwicklungs- und Enterprise Architect Hintergrund. Ist nicht das Model, welches man in der Google Bildersuche bei seinem Namen findet.

Wer selber noch sprechen möchte, kann sich gerne bei der Organisation melden. Das Programm hat noch einige freie Slots, ebenso kann man noch als Sponsor einsteigen. Generell geht es um IT Pro und Development-Themen rund um Office 365, Azure und SharePoint on-premise. Also von strategischen Themen über Administration und Best Practices bei der Anwendung bis hin zu Entwicklungsarbeit in allen Facetten. Neben SharePoint kommen dabei auch Themen wie Teams, Flow und andere Bausteine des Office-Portfolios auf die Tagesordnung.

Ein besonderes Augenmerk sei noch auf die Location gelegt: Der Schuppen 1 lockt mit vielen spannenden Automobilen und Oldtimern und dient damit als besonderer Ort für die Veranstaltung im Herzen des Team Neusta. Wir haben auch mit unseren Büros die Räumlichkeiten dort kennen und schätzen gelernt.

Mitmachen!

In der Selbstbeschreibung dieses Blogs steht ja, dass ich hier eigentlich keinerlei Reklame machen möchte. So ist das Event an sich ausschließlich Communityarbeit anstatt dass jemand mit der Veranstaltung bereichert, trotz der Mitwirkung von Sponsoren. Die SharePoint Saturdays sind eine Chance, sich auf den neuesten Stand zu bringen mit den Themen und Beteiligten, für die man sonst viel Geld bezahlt. Außerdem ist sie ein Schmelztiegel vieler Insider und Anwender, mit denen ein reger Austausch möglich ist.

Wer mitmachen möchte, kann sich ab sofort unter http://www.spsevents.org/city/bremen/bremen2018  anmelden. Ich bin der festen Überzeugung, dass das ein richtig schönes Ding werden wird und freu mich über jeden, der dabei ist!

 

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.