Warum PowerApps vielleicht doch wichtig werden könnten

Seit einigen Monaten wuselt das Wort PowerApps immer mal wieder durch die informierten Kanäle und vielsagende wichtige Blicke werden ausgetauscht, wenn im eingeweihten Kreis die Sprache auf diese neue Technologie kommt. Untypisch für das derzeitige Microsoft ist die aktuelle Betaphase recht restriktiv gehalten: Man darf sich anstellen und noch nicht einmal jeder MVP darf sofort rein und gucken. Vielleicht ist es aber tatsächlich interessanter als viele andere Dinge, die mit ordentlich Tamtam in den Ring geworfen wurden.

Read more Warum PowerApps vielleicht doch wichtig werden könnten

SharePoint Developer-Zertifizierungen „retired“ – Und jetzt?

Als letzte Woche von Microsoft Learning verkündet wurde, dass die Zertifizierungen rund um die Entwicklung von Lösungen für SharePoint 2013 on premise (und damit auch perspektivisch 2016 on premise) im September 2016 abgeschafft bzw. aus dem Gesamtkatalog entfernt werden, sorgte das in der weltweiten Community für einigen Aufruhr. Zwar gibt es gewissermaßen Ersatz, allerdings geht dieser doch deutlich in eine andere Richtung

Read more SharePoint Developer-Zertifizierungen „retired“ – Und jetzt?

„He’s dead, Jim.“ oder: Alte Freunde, die mit SharePoint 2016 zurückgelassen werden

Als im Laufe des Jahres 2012 die Details zum Funktionsumfang des SharePoint Server 2013 ans Licht kamen, sorgte ein bestimmtes Thema immer wieder für Schweißperlen auf der Kundenstirn und auch bei so manchem Kollegen: Nicht die freudige Frage „Was gibts denn schönes Neues?“ sondern eher „Was fällt denn alles weg und was betrifft uns um Himmels Willen?“ war so das ein oder andere Mal das viel spannendere Thema. Nichts anderes passiert gerade im Moment, denn die ersten Feature-Opfer sind bereits zu beklagen.

Read more „He’s dead, Jim.“ oder: Alte Freunde, die mit SharePoint 2016 zurückgelassen werden

Windows Server 2016 Technical Preview 3 für SharePoint vorbereiten

Die Entscheidung, meine erste SharePoint 2016 Maschine auf der neuen Windows Server 2016 Technical Preview 3 aufzusetzen, fiel mal eben so mit und unterlag dem Gedanken „Wenn schon Preview, dann auch richtig“. Ich muss zugeben, dass ich mich bisher mit den Änderungen und Neuerungen des Windows Servers nicht wirklich auseinandergesetzt habe und doch überrascht über die ein oder andere Verhalten war. Hier ein schneller Abriss, was zu beachten ist.

Read more Windows Server 2016 Technical Preview 3 für SharePoint vorbereiten

Active Directory Benutzer für SharePoint

Ob zur Evaluierung oder als Basis für Entwicklung – Man kommt öfters mal in die Verlegenheit, mal eben flott eine virtuelle Maschine für eine lokale SharePoint-Intallation herzurichten. Oftmals ist es ein ganz einfaches Szenario, bestehend aus einer eigenen lokalen Domäne samt Active Directory für Test- oder Entwicklungszwecke, das meistens  einher geht mit einer ebenfalls lokalen Installation eines SQL Servers und der Verwendung des guten AutoSPInstallers.

Read more Active Directory Benutzer für SharePoint

Projekt SharePoint 2016 IT Preview

Letzte Woche ging es rund in den sozialen Medien, die sich mit SharePoint beschäftigen. Denn nachdem die erste Preview für interessiertes Volk im Juni für August angekündigt wurde, hat Microsoft Wort gehalten und geliefert.  Bei all dem aufgeregten Retweete von ganz vielen Leuten hat so man einer dabei vergessen, dass Microsoft recht klar kommuniziert hat, was denn nun wirklich von der Preview zu erwarten und wie der Fokus des Ganzen ausgerichtet ist. War in vorangegangenen Versionen schon auf dem ersten Blick spannendes zu sehen, was man schon einmal dem Kunden erzählen kann, ist die Weiterentwicklung des on-prem SharePoints doch weniger spektakulär für fetzige Goodies auf der Oberfläche á la Drag’n’Drop von Dateien in den Browser. Read more Projekt SharePoint 2016 IT Preview