Erstellen einer SharePoint Hub Site

SharePoint Hub Sites sind eine neue Möglichkeit, Inhalte von SharePoint-Seiten zusammenzuführen und unter ein Dach zu bringen. In einem weiteren Artikel wird über Sinn und Unsinn dieses neuen Features diskutiert, an dieser Stelle geht es aber einmal um das technische Doing, eine solche Hub Site zu erstellen.

Hub Sites sind nicht anderes als Modern Sites, denen durch einen PowerShell-Befehl die Rolle einer aggregierenden, zentralen Seite für ein Thema zugestanden wird. Damit qualifizieren sich grundsätzlich für die Arbeit mit solchen Hub Sites bei der Anlage zwei verschiedene Typen von Sites:

  • Communication Sites zum Publishing von Informationen 
  • Modern Teamsite für Zusammenarbeit und als Möglichkeit, Office 365 Groups darauf zu initialisieren

In diesem Fall erstellen wir eine Communication Site für die neue Hub Site. Aktuell ist dabei zu beachten, dass die Anlage einer solchen Site über die grafische Oberfläche aktuell nicht mit dem alten SharePoint Admin Center funktioniert. Hier bekommt man nur die klassischen SharePoint Sitevorlagen angezeigt.

Wechselt man auf die Preview des neuen SharePoint Admin Centers oder benutzt man den Standard als Benutzer zum Erstellen einer Site, kann man direkt zwischen den Modern Sites Typen wählen. Alternativ kann man eine solche Seite über die SharePoint Startseite auch als Benutzer erstellen, vorausgesetzt, das ist in den Governanceregeln auch erlaubt.

Nach der Erstellung lächelt uns eine frische Sitecollection an:  

Liste von Websites in SharePoint Online
Liste von Websites in SharePoint Online

Ein schneller Blick auf den Inhalt der Site bestätigt uns, dass eine moderne Communication Site angelegt wurden:

Aussehen einer Communication Site.
Aussehen einer Communication Site.

Nun geht es an die Einstellung, dass die neue Site eine Hub Site werden soll. Stand Mai 2018 geht das aktuell nur über PowerShell. Dazu verwendet man die SharePoint Management Shell in der aktuellen Version. Wenn diese noch nicht auf dem Rechner installiert ist, kann man sie über diesen Link holen.

Zuerst speichert man sich die Credentials des Accounts, der die SharePoint Administrator Rolle hat, zwischen. Dieses kann man auch während der weiteren Ausführung des Scripts machen, das ist Geschmackssache.

Ein kurzer Check, ob die Credentials korrekt angenommen wurden, danach wird eine Verbindung mit dem Service von SharePoint Online aufgebaut und die Adresse der zukünftigen Hub Site in eine Variable gelegt. Dann werden diese Parameter benutzt, um mit Register-SPOHubSite die angegebene Site entsprechend zu registrieren. Hierbei werden auch Name und Benutzeraccounts oder Gruppennamen vergeben, die dafür verwendet werden sollen, die Hub Site inhaltlich zu verwalten.

Nach dem Ausführen des Befehls meldet sich die SharePoint Management Shell mit den Daten der nun eingerichteten Hub Site.

Auswirkungen der Einrichtung

Geht man nun auf die Hub Site zurück, fällt einem zu allererst die neue Navigation auf, die sich in der oberen Zeile der Communication Site eingepflanzt hat. Diese Navigation dient dazu, auf allen angeschlossenen Sites ebenfalls zu erscheinen.

Schaut man sich das Einstellungsmenü unter dem Zahnrad an, erkennt man, dass auch hier sich eine neue Komponente in die UI eingefügt hat. Neben den allgemeinen Websiteeinstellungen gibt es nun auf dieser Ebene einen eigenen Punkt dafür, die Hub Site den eigenen Wünschen anzupassen.

Die möglichen Anpassungen sind dabei sehr übersichtlich, da lediglich die Hubsite-Navigation hier angepasst werden kann. So kann es einen anderen Namen geben sowie ein Bild als Logo gesetzt werden. Auch diese beiden Einstellungen wirken sich später auf alle angeschlossenen Sites der Hub Site aus.

Anfangs verwirrt es wahrscheinlich etwas, dass sich die Navigation der Hub Site nicht automatisch aus den angeschlossenen Sites zusammensetzt. Möchte man die übergreifende Navigation verändern, muss man tatsächlich selbst Hand anlegen und die gewünschten Links über die bekannten Masken dafür festlegen und speichern.

Anschließen von weiteren Sites an die Hub Site

Ist die Hub Site erst einmal eingerichtet, erscheint sie zur Auswahl beim Erstellen einer neuen Modern Site. Hierbei ist es egal, ob es sich um einen Teamsite oder eine Communication Site handelt. Neben den obligatorischen Einstellungsmöglichkeiten gibt es nun eine weitere Dropdown-Box, mit der ausgewählt werden kann, ob die Inhalte der neuen Site auf einer der auszuwählenden Hub Sites aggregiert werden soll.

Denselben Effekt kann man auch per PowerShell erreichen, indem man das CMDlet  Add-SPOHubSiteAssociation benutzt und dabei Site und Hub Site angibt. Ebenso kann man mit  Remove-SPOHubSiteAssociation eine solche Bindung wieder lösen.

3 thoughts on “Erstellen einer SharePoint Hub Site

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .